Der Spendenlauf der Umckaloabo-Stiftung


Laufen für den guten Zweck

In diesem Jahr starten wieder einzelne Läufer sowie Teams bei verschiedenen Läufen für die Umckaloabo-Stiftung und den Aufbau einer Sekundarschule in einem Armenviertel von Lusaka/Sambia. Und Sie können mitmachen und uns dabei unterstützen!

Spenden Sie in Form von Kilometergeld für die Läuferinnen des Team-Umckaloabo. Die Firmengruppe Dr. Willmar Schwabe verdoppelt jeden erlaufenen Euro bis zu einem Gesamtbetrag von 25.000€ zu Gunsten benachteiligter Kinder und Jugendlicher in Sambia. Dabei können Sie selbst wählen welche Läuferinnen Sie mit welchem Betrag pro gelaufenen Kilometer unterstützen wollen. Die gesamten Erlöse fließen anschließend zu 200% an den Partner in Sambia zum Aufbau der Sekundarschule in Lusaka. Eine Liste der Läufer finden Sie im Spendenformular

Laufen Sie mit uns für den guten Zweck! Widmen Sie Ihren Lauf dem Africa Run der Umckaloabo-Stiftung. Entweder bei unserem diesjährigen zentralen gemeinsamen Lauf beim Köln-Marathon am 01.10.2017 oder auch bei jeder anderen Laufveranstaltung an der Sie teilnehmen. Auch Halbmarathon, Staffelläufe, City Läufe… alles ist möglich Schreiben Sie uns eine kurze E-Mail und wir nehmen Sie in die Liste der Läufer auf.

Das Projekt

Aufbau der Sekundarschule in Lusaka/Sambia

Der Erlös unserer Aktion fließt zu 200% an eine Sekundarschule im Herzen Sambias, die von der Franziskanerin Schwester Loice Kashangura aufgebaut wird. Sambia ist eines der ärmsten Länder der Erde und in den vielen Armenvierteln der Hauptstadt stranden viele Menschen auf der Suche nach einem besseren Leben. Oft wird ihre Hoffnung enttäuscht. Weiterführende Schulen sind oft kaum zugänglich. Kinder und Jugendliche müssen häufig Handlagerdienste erbringen, Mädchen regelmäßig im Haushalt mitarbeiten. Oftmals sind sie vor sexuellen Übergriffen nicht gefeit und werden oft früh verheiratet. Deshalb will Schwester Loice diese Sekundarschule in Lusaka aufbauen, damit auch Kinder in diesem Armenviertel eine Chance auf Bildung erhalten und den Teufelskreis von Armut und Unterentwicklung durchbrechen können. Mit Hilfe der Umckaloabo Stiftung konnten wir schon den Kauf des Grundstücks sicherstellen. Weitere Anträge sind gestellt und die Unterstützung zugesichert worden. Jetzt wollen wir weiter durchstarten und sicherstellen, dass die Schule komplett errichtet werden kann. Dann wird im Januar 2019 der Unterricht für die Schüler starten! Weitere Informationen finden Sie auf der Projektseite. www.eine-schule-in-afrika.de

Sibusiso Vilane,

Chief Scout von Südafrika, Bergsteiger und Abenteurer ist unser Team Leader über die Kontinente hinweg, der die volle Distanz beim Kapstadt Marathon laufen wird.

Sibusiso ist der erste Schwarzafrikaner, der den Mount Everest (2003 und 2005) sowie die Seven Summits bestiegen und Nord-und Südpol erreicht hat. Er ist damit Vorbild für viele Menschen und unterstützt die Pfadfinder seit 2013. Gemeinsam mit ihm wollen wir uns für eine bessere Zukunft für Kinder in Sambia einsetzen. Im vorletzten Jahr führte er uns persönlich durch den Köln Marathon.

Machen Sie mit, unterstützen Sie die LäuferInnen und helfen Sie benachteiligten Kindern in Afrika.
Oder laufen Sie zusammen mit uns für den guten Zweck. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Ich möchte mitmachen!

Das Team


sibusiso

Sibusiso Vilane

Member Image

Uwe Bothur

Member Image

Frank Unland

Member Image

Georg Rossmy

Spendenformular


Ich möchte für meinen Läufer spenden.

Machen Sie mit uns gemeinsam mehr solcher Projekte möglich.

Ich möchte direkt spenden


Selbstverständlich können Sie auch direkt für unsere Projekte zugunsten benachteiligter Kinder in Afrika spenden.
Auch diese Spende wird bis zu der Höchstsumme von 25.000 Euro von der Firmengruppe Dr. Willmar Schwabe verdoppelt!
Jetzt spenden
z

Africa Run 2016

Das Team war Spitze! Unglaubliche 33.000 Euro Spendengelder haben über 30 Marathon-, Halbmarathon- und Staffelläufer im Rahmen des Africa-Run der Umckaloabo Stiftung 2016 weltweit sowie bei unserem gemeinsamen Lauf in Karlsruhe erlaufen. Dieser Betrag wurde von der Firmengruppe Schwabe verdoppelt, so das 66.000 € zur Verfügung stehen. Erneut wurden unsere Erwartungen übertroffen. Mit dem Erlös wird die Sekundarschule von Pfarrer John in Nthalire/Malawi aufgebaut. Ein riesiges Dankeschön an alle Läufer, die vielen kleinen und großen Spender, Helfer vor und bei dem Lauf sowie die Unternehmensgruppe Schwabe. Es war ein toller Event mit einem großartigen Ergebnis. 

Siabonga Kakhulu!

Kontakt


Sprechen Sie uns einfach an.

Sie haben noch weitere Fragen zum Spendenlauf, unseren Projekten oder wie Sie sich beteiligen können.
Dann schreiben Sie uns einfach oder nehmen telefonisch Kontakt mit uns auf.

Weitere Informationen finden Sie auch unter:
www.umckaloabo-stiftung.de, www.nangu-thina.de, www.sinothando.de und www.badenmarathon.de